News


Ergebnisse Westfälische Meisterschaften

Es war ein schönes, spannendes, anstrengendes und verrücktes Wochenende! Wir hatten tolle Gäste und es gab tollen Sport. Die neuen Westfälischen Meister stehen fest: Bei den Teams gratulieren wir dem Team aus Altena und Nathi konnte ihren Titel bei den Einzeln verteidigen.

 

Der Westfalenpokal wanderte nach Bad Oeynhausen und im Doppel siegten Sabrina und Tabea aus Wehdem-Oppendorf.

 

Wer es ganz genau wissen will, der kann sich hier alle Ergebnisse ansehen. Wir sind müde! Und sehen uns nächstes Wochenende bei den Junior-Meisterschaften!


Zeiteinteilung Westfälische Meisterschaften

Download
Zeiteinteilung Westfälische Meisterschaften 2018 in Herford
zeiteinteilung_WM_herford2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.6 KB

11.06.2018 Willkommen zurück in Herford!

 

Nur noch 3 Wochen! Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! In diesem Jahr treffen sich die Westfälischen Voltigierer wieder bei uns auf der Anlage um ihre Meister zu ermitteln und anzufeuern und die Teilnehmer für die Deutschen Meisterschaften zu finden. 

 

Wir freuen uns darauf, die große Voltigierfamilie auch in diesem Jahr wieder bei uns zu haben! Und wir rechnen mit vollen Rängen und Tribünen!

 

Übrigens: Wir werden auch dabei sein und um den Westfalenpokal mitvoltigieren. Und außerdem – wir sind ganz aus dem Häuschen! Unser Juniorteam hat sich für die Westfälischen Meisterschaften der Junioren in Paderborn qualifiziert! Yay! 


29.04.2018 Long time ago…

… schrieben wir hier mal die letzten News. Aber das Jahr hatte gleich zu Beginn so viel zu bieten – es blieb einfach keine Zeit.

 

2017 haben wir unser Jahr als Show-Act auf dem Gala-Abend beendet. Zusammen mit Dieter haben wir uns ein Showprogramm "Voltigieren auf der Kutsche" ausgedacht und konnten unter Spotlight unser Können in voller Fahrt zeigen. Eine tolle Abwechslung mit richtig viel Action.

 

 Auch dieses Jahr sind wir auf dem Movie-Turnier in Volmerdingsen in die Saison gestartet und haben uns als vollbepacktes M-Team in Pflicht und Kür versucht. Dabei waren wir sehr stolz auf unsere zahlreichen Neuzugänge, die trotz gerade erst gelernter Pflicht – ach ja und gerade zum ersten Mal auf dem Movie gesessen – eine gute Figur gemacht haben.

 

Weiter ging es mit dem ersten Junior-Start in Borgholzhausen. Der war – sagen wir – ausbaufähig. Eben der erste richtige Start der Saison. Aber wir sind heile durch Pflicht und Kür gekommen und konnten so eine gute Grundlage legen.

 

Zwischendurch waren wir noch mit unserer Kutschen-Volti-Show auf der Horsica in Bad Salzuflen. Ein schöner Team-Ausflug, bei dem wir einigen Zuschauern das Voltigieren noch einmal ganz anders zeigen konnten. Danke noch mal an Dieter, der mit Buddy und Samy wieder Vollgas für uns gegeben hat mit der Kutsche!

 

Und schon ging es weiter mit unserem Heimturnier. Hier sind wir mal nur Pflicht gestartet. Darauf konzentriert man sich ja am besten als frischgebackene Starter in einer neuen Leistungsklasse. Und da konnten wir uns zwischen den eingesessenen M-Teams auch sehr gut platzieren.

 

Daraufhin haben wir uns dann auch mit Pflicht UND Kür nach Ostenland gewagt. Auch wenn das Ergebnis nicht ganz war, wie wir es erwartet hatten, waren wir sehr zufrieden mit unserer Leistung. Hier könnt ihr euch mit ein paar Bildern selbst überzeugen.

 

Als nächstes gehen wir auf die laaange Reise nach Ahaus. Hier wollen wir mit dem Junior-Team noch einmal angreifen. Wir freuen uns riesig drauf.


Zeiteinteilung Voltigierturnier Herford | 17./18. März 2018

Hier findet Ihr die Zeiteinteilung für unser März-Turnier. Wir freuen uns auf ein schönes Turnier mit euch!

Download
Voltigierturnier März 2018 ZE Herford
zeiteinteilung2018_aktualisiert2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.0 KB

Ausschreibung Voltigierturnier Herford | 17./18. März 2018

Hier findet ihr die Ausschreibung zu unserem Voltigierturnier im März. Und sicher auch ganz viele Prüfungen, für die es sich lohnt zu kommen. Wir freuen uns auf euch!

Download
Voltigierturnier März 2018 Herford
auschreibung_herford_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.7 KB

 

14.10.2017 Erster M -Start

 

An diesem Wochenende war es soweit, unser erster M-Start stand an! In Oerlinghausen reisten wir zu einer nicht ganz so frühen Startzeit an, wie wir es noch aus L gewohnt waren;) Dort konnten wir uns voll organisiert und entspannt auf die Pflicht vorbereiten. Mit am Start war unsere EWIGE Nummer 1, was uns viel Sicherheit mit in den Zirkel gab:) Unser Mammut Rudi hatte mit dem warmen Wetter zwar etwas zu kämpfen, aber er und Begüm gaben ihr Bestes. Das haben dann auch alle getan...die Pflicht lief den Umständen entprechend gut, außer das es am Ende mit der Zeit leider nicht reichte. Das gehört dann wohl in unser Wintertraining. Die Kür war einfach schön:) So konnten wir die Bezirksmeisterschaften ganz knapp hinter den anderen Teams mit einer 5,5 abschließen. Wir sind mächtig stolz auf unsere Leistungen und werden nun ins Wintertraining starten.

Bis bald


Saison noch nicht zu Ende..

 

Ups, schon wieder so viel Zeit vergangen. Fangen wir von vorne an.

In Büren hat sich unser Rudi, nach einer bereits sehr anstrengenden Saison, erstmal einen gelben Schein genommen und wurde von uns über die Sommerferien gesund gepflegt und durfte eine entspannte Sommerpause verbringen. Mittlerweile sind wir schon wieder gut dabei und das Aufbautraining macht große Fortschritte. Wir trainieren fleißig an der neuen Pflicht und hoffen, dass wir in Oerlinghausen auf den Bezirksmeisterschaften unser Bestes zeigen können...auch wenn uns unsere "Eiche", Marie, die tragende Kraft unserer Kür, in Richtung Australien verlassen hat:( .

Außerdem ist endlich unsere heiß ersehnte Trainingsfläche fertig geworden, vielen Dank dafür nochmal an die fleißigen Helfer.

Wir melden uns bal wieder;)

Bis dann!


12.06.2017 Sommer, Sonne, schwitzen...

 

...und da war er auch schon wieder vorbei. Unser legendärer Pfingslehrgang war rundrum ein Erfolg. Turnen, tanzen, voltigieren und Bockeinheiten standen im Mittelpunkt. Unterstützt wurden wir von tollen Referenten, die uns super Tipps und Hilfestellungen geben konnten. Danke an dieser Stelle an: Bahar, Jan, Martina, Miri, Nora, Kerstin und Claudia:) Schön, dass diesmal ganz viele Neue dabei waren! "Es hat ganz viel Spaß mit euch gemacht!!" Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Jetzt steht noch die letzte Quali unserer Junioren an, die sich in Schloss Holte, bei gefühlten 100 Grad, tapfer geschlagen haben. "Mädels, weiter so;)!

Begüm war inzwischen mit Mandy und Carina auf den Qualis zur Westfälischen unterwegs und sie können zufrieden sein. Drückt uns für Büren die Daumen!


07.05.2017 Ciao L-Pflicht!

 

Zurück aus Clarholz, wo wir – unser Jahresziel vor Augen – fest vorhatten, uns für den Nachwuchsförderpreis zu qualifizieren. Wir nehmen es direkt vorweg: Dieses Ziel werden wir nicht mehr erreichen. Aber nicht etwa, weil es an Leistung gefehlt hat. Im Gegenteil. Mit unserer nun vierten Aufstiegsnote müssen wir uns von der L-Pflicht verabschieden und sind jetzt ein frisch gebackenes M-Team. Und auch das war ja irgendwie unser Jahresziel – wenn auch nicht so früh…

 

Mit unserer jüngsten und unerfahrensten Zusammensetzung sind wir zu dieser zweiten Quali gefahren. Mit ein klein bisschen Hoffnung, dass sie das gut genug machen für die Qualifizierung und "schlecht" genug für die Aufstiegsnote. Aber was sollen wir sagen: Schlecht könn wa nich. Das Team hats voll gerockt – wir sind einfach so weit. Wir freuen uns und gehens direkt an: Schere, Wende, ihr könnt kommen! Fotos gibts auch!

 


23.03.2017 Saisonstart voll Kanne

 

So siehts aus, wenn die Sieger der Herzen sich im Zirkel verteilen! ;)

 

Es ist schon wieder ganz schön was passiert diese Saison – so kurz sie auch bisher war, so aufregend war sie auch schon.

Einen tollen Start haben wir hingelegt auf dem Movie-Turnier in Volmerdingsen im Februar. Sowohl Pflicht als auch Kür konnten wir hier gewinnen. Und als ob das nicht schon cool wär, wurde Lotti auch noch für die beste Pflicht aller L-Gruppen geehrt. Da sind wir schon ein bisschen stolz! Also ein bisschen viel um genau zu sein.

 

Nach ruhigem Anlauf im Februar kam der rasante März! Jedes Wochenende ein Ereignis: Nachdem Kiki am ersten Wochenende ihren Trainer B-Schein bestanden hatte, ging es am zweiten Wochenende direkt kopfüber in ein spannendes Experiment: In Borgholzhausen sind wir das erste Mal in unserer Karriere als Juniorteam gestartet mit Kiki an der Longe! Super lustig wars. Und wenn auch Rudi und Kiki sich da noch ein wenig einigen müssen, wenn auch die Mädels sich mit der Junior-Pflicht noch anfreunden müssen – so hatten wir doch einen sehr lustigen Turniertag und sind gespannt auf mehr und wo es so hingehen kann mit den Junioren unserer Mannschaft.

 

A propos Pflicht: Ja, da führt wohl langsam nix mehr dran vorbei an Schere, Wende und Co.! Am dritten Wochenende liefen wir in gewohnter Besetzung (mit Begüm an der Longe) in unseren eigenen Turnierzirkel ein und siehe da: Wir konnten uns hinter dem Team aus Oelde auf Platz 2 voltigieren und dürfen uns so nicht nur "Sieger der Herzen" nennen, sondern auch mit unserer 2ten Aufstiegsnote in der Tasche ganz zuversichtlich den Zirkel wieder verlassen.

 

Am nächsten Wochenende steht nun unser Sponsorenlauf an – und wir wissen auch schon, wofür wir den Erlös verwenden wollen. Da verraten wir aber noch nicht so viel! ;)

 

Und danach geht es direkt weiter nach Südlohn-Oeding, wo wir dann unsere L-Gruppen-Künste noch einmal auf die große Probe stellen.

Na guck. Ging doch bisher ganz gut los – das Jahr 2017. Wir sind hochmotiviert. Fotos aller Ereignisse folgen!


Zeiteinteilung 18./19. März 2017

Download
Zeiteinteilung Herford März2017
zeiteinteilung2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.6 KB

LPO/WBO-Turnier am 18./19. März 2017

Wir brechen mit unserer Tradition. Unser diesjähriges Turnier wird nicht Ende, sondern einmal Anfang des Jahres statt finden. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Saison bei uns startet! 

Download
Ausschreibung LPO/WBO Herford 18./19. März
auschreibung_herford_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.3 KB

11.12.2016 Rück- und Ausblick

 

Puh… so ein Jahr! Unser Rudi ist gewachsen, unser Team ist zusammengewachsen unsere Starts waren durchwachsen – aber eins ist uns allen klar: Wir sind Killer! Und nächstes Jahr packen wirs an.

 

Wir haben ja mal wieder viel geschwiegen. Erste Aufstiegsnote, Spontan-Start von Kiki auf der Westfälischen Meisterschaft im eigenen Hause, Heimturnier, Lehrgang mit Johannes, Ballettversuche, Zuwachs, Trainerscheine, Pläne, Pläne, Pläne, die noch in den Schubladen stecken. Da kommt einiges auf uns zu in der nächsten Saison. Und wir freuen uns drauf.

 

So viel sei schon verraten: Im nächsten Jahr ist unser Heimturnier mal direkt am Anfang der Saison! Mit allem, was man braucht – LPO, WBO, alle Leistungsklassen. Die Ausschreibung folgt in Kürze und wir hoffen, euch alle zum Saisonstart bei uns zu sehen!


Zeiteinteilung WBO-Tag!

Download
Zeiteinteilung WBO-Tag 29.10.2016
Achtung! Unsere Zeiteinteilung hat sich noch einmal etwas verändert!
zeiteinteilung2016_NEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.4 KB

3.7.2016 Vorbereitungen

Wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen! Im August finden die Westfälischen Meisterschaften im Voltigieren wieder bei uns statt. Wir freuen uns schon sehr!

 

Unser geplanter Team-Start in Herne musste leider ausfallen. Dafür waren wir aber fleißig und haben mal die Bildergalerie upgedated! Viele schöne Fotos, schaut mal rein!! 


18.06.2016 Start in Dornberger Heide

Was für ein Start! Wir sind immer noch von den Socken! Nachgenannt, früh aufgestanden, gute Pflicht, schöne Kür, Pommes, Sonne, Regen, Sieg, Aufstiegsnote. Als wäre das nicht schon der Hammer, wird unser Rudistar auch noch als bestes Pferd geehrt!:))) Da kullerten sogar ein paar Freudentränen...nicht nur bei Kiki;) Wir sind total glücklich, dass wir endlich zeigen konnten, dass wir doch beides zusammen können;)

Wir freuen uns! Fotos gibt`s auch!

Bis bald


© Rosa Fotografie
© Rosa Fotografie

24.05.2016 Turnier – Lehrgang – Turnier

 

Action gabs bei uns. Ne ganze Menge. Auf unseren Start in Altena folgten direkt die Vorbereitungen zum Pfingstlehrgang, am Wochenende danach ging es direkt nach Rhede. Nachdem wir in Altena nach der Pflicht weit vorn lagen, haben wir uns durch einen Kürpatzer leider ziemlich nach hinten katapultiert. In Rhede haben wir daraufhin die Pflicht jenseits unserer Vorstellungskraft geturnt – dafür waren wir sehr stolz eine der besten Küren des Tages gezeigt zu haben. Fotos gibts auch. Fürs nächste Turnier haben wir uns nun vorgenommen, mal beides zu zeigen. Unsere starke Pflicht und eine schöne Kür. Ihr dürft also gespannt sein! ;)

 

Unser Lehrgang lief diesmal sehr entspannt ab. Nicht zuletzt dank der tollen Küchenhelfer, die uns ganz viel Arbeit abgenommen haben dieses Jahr. Dafür danken wir noch mal ganz feste!

Es war ein sehr schönes Wochenende und wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren tollen Referenten Lars, Jojo, Nora, Jan und Tim!

 


26.03.2016 Sommersonnentraining

 

Die ersten Sonnenstrahlen haben wir genutzt um nach einem tollen Pflichttraining unter wachsamen Augen unseres besten Rudis vom Paddock aus an unserer Kür zu basteln. Zeit für ein bisschen Chaos war natürlich noch übrig. Ein paar Bilder findet ihr in den Fotos.

 

Wir bereiten uns dann mal weiter auf Altena vor. Und hoffen, viele von euch dort zu treffen!


13.03.2016 Erster Start

 

Heute haben wir uns getraut: Unser erster Start diese Saison und die erste Schleife ist: weiß! Über den dritten Platz in Borgholzhausen haben wir uns sehr gefreut, zumal nicht alles ganz glatt lief. Da ist mal wieder Luft nach oben – und wir haben uns fest vorgenommen, unser Chaos-Team auf den nächsten Starts immer besser einzuspielen. 

Zu Hause angekommen gabs für Rudi noch ein Sonnenbad zur Belohnung. Wir freuen uns schon auf die nächsten Starts.


21.02.2016 Neues Jahr, neues Glück

 

Wie lange braucht man, um eine Bockkür zu entwerfen? Genau. 2 Stunden. Am Tag vorm Turnier. Typisch für uns. Die – sagen wir – befriedigende Vorbereitung macht man auf dem Wettkampf dann vor allem durch eines wett: GUDE LAUNE! Und die war auf unserem Kamikaze-Start in Volmerdingsen auf jeden Fall mit an Bord.

 

Ein schöner Start in die Saison. In der wir dies Jahr angreifen wollen. Super Team, super Pferd – wir haben richtig Bock! In Borgholzhausen gehts dann richtig los. Wir bereiten uns vor, basteln kräftig Kür (auf dass diese nicht erst einen Tag vorm Turnier steht!! ;) ) und freuen uns wie Bolle drauf! Bis dahin!


15.11.2015 Wintertraining

 

Einiges schon wieder passiert bei uns. Heimturnier, Sponsorenlauf, Lehrgang mit Johannes Kay, und der ganz normale Wahnsinn.

Die Saison ist nun erstmal abgeschlossen und es geht ins Wintertraining.

Nebenbei noch den Gala-Abend wuppen und der Auftritt auf dem Bünder Weihnachtsmarkt ist auch schon so etwas wie Tradition. Dann wird's vielleicht ruhig genug, dass wir hier mal wieder etwas mehr erzählen. ;)

 

Bis dahin haben wir euch endlich mal wieder ein paar neue Fotos hochgeladen. 


21.10.2015 Zeiteinteilung WBO-Turnier

 

Hier ist sie. Die Riesen-Zeiteinteilung für unser WBO-Turnier. Es kommen richtig viele und wir freuen uns auf jeden von euch!


ACHTUNG! AKTUALISIERUNG!!

Download
ZE WBO Herford 2015
Zeiteinteilung Herford_2015_231015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.2 KB

12.09.2015 Ausschreibung WBO-Turnier

 

Eins geht noch! Nach dem Mammut-Projekt Westfälische Meisterschaften möchten wir die Saison gern noch mit einem gemütlichen WBO-Turnier beschließen. Also packt eure Kleinsten der Kleinen ein und besucht uns am 31.10.2015. Naja … für die Mittelgroßen ist auch was dabei. Für die Größeren eigentlich auch – ach… kommt doch einfach ALLE vorbei! Wir freuen uns auf euch!!

 


ACHTUNG! Aktualisierte Ausschreibung.

 

Download
WBO Herford 2015
auschreibung_herford_2015_WBO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.9 KB

28.08.2015 Gruppenzuwachs!


Da wir als Mannschaft schon seit längerem etwas unterbesetzt waren, haben wir uns auf die Suche nach neuen Teammitgliedern begeben. So kam es, dass durch einen, für uns, glücklichen Zufall vier Mädels aus Vildendorf zu uns gestoßen sind....Vorstellung folgt;) Wir freuen uns ganz doll und sind bereits auf gutem Weg zu einem tollen Team zusammenzuwachsen. Der erste Start steht auch vor der Tür. Wir hoffen ein paar nette Leute in Rietberg zu treffen. Das wird dann wohl so etwas wie ein Probestart für Turner und Pferd. Die Kür ist entsprechend neuer Besetzung und Pferd angepasst und die "Neuen" werden mit der Pflicht einfach mal ins kalte Wasser geworfen..."Getauft werden müsst ihr ja sowieso;)" Das wird bestimmt ein Spaß und wir sind glücklich, so liebe, motivierte Mädels bei uns willkommen heißen zu können.


Bis bald!


26.07.15 Geschafft.

Das waren sie – die Westfälischen Meisterschaften 2015. Und wir waren Gastgeber. Es waren tolle, spannende, anstrengende, aufregende Tage. Tine ist alte/neue Westfalenmeisterin, Jan neuer Westfalenmeister und das unheimlich tolle Team aus Wehdem-Oppendorf konnte sich bei den Gruppen den Titel sichern. Wir sind geschafft. Und sehr glücklich. Weil wir das Gefühl hatten, alle haben sich bei uns recht wohl gefühlt. Danke noch einmal an alle Helfer! Und hier nun alle Ergebnisse:

Download
Westfälische Meisterschaften 2015 - alle Ergebnisse
Ergebnisse_Westfaelische_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.6 KB

Download
Zeiteinteilung Westfälische Meisterschaften in Herford
Und da ist sie! Wir erwarten euch nächstes Wochenende in Herford. Und zwar ALLE! Es gibt immerhin tolle Voltigierer zu feiern und auch ein paar ganz nette Showeinlagen.
zeiteinteilung_herford2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 577.2 KB

Bald ist es so weit!!


Die Westfälischen Meisterschaften 2015 – bei uns in Herford! Wir erwarten euch!!


15.05.2015 Wieder einmal…

passiert so Vieles und wir behalten es einfach für uns. ;)

 

So, jetzt aber mal ein Update. Am letzten Wochenende waren wir das erste mal in dieser Saison als Mannschaft unterwegs. Ein schönes Turnier in Halle. So ganz eingespielt sind wir alle noch nicht, auch Rudi noch nicht ganz in Topform und Begüm muss sich auch noch daran gewöhnen, mit "Kind und Kegel" unterwegs zu sein.

So ganz konnten wir das Geübte dann also noch nicht abrufen, hatten aber trotzdem einen schönen Gruppentag und eine weiße Schleife zur Belohnung.


Am Bock haben sich Inka, Nele und Maria dann noch mal von der besten Seite gezeigt und gelbe Schleifen mitgebracht. Maria hat sich tapfer im Einzel geschlagen und konnte auf dem Bock und auch auf dem Pferd ihr Kür-Talent beweisen.

 

Am Wochenende davor hatte Kiki unseren Rudi übrigens schon mal für die Turniersaison "einvoltigiert"… auf der Quali für die Westfälischen Meisterschaften in Hiltrup. Noch fehlt die Routine und die Sicherheit. Dennoch konnten wir eine ordentliche 6,59 nach Hause tragen. Da ist noch Luft nach oben. Unser Rüdiger hat sich ganz klasse gezeigt und wir freuen uns auf die nächsten Qualis in Clarholz und Schuckenbaum.

 

A apropos Westfälische Meisterschaften – die finden in diesem Jahr bei uns auf der Anlage statt und die ersten Vorbereitungen laufen schon.

 

Jetzt allerdings steht als nächstes ersteinmal unser alljährlicher Pfingstlehrgang an. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit den Teilnehmern und ein sportliches Wochenende.

 

Übrigens haben wir auch ein neues Gruppenmitglied gewonnen. Herzlich willkommen Nikita.


Ihr seht also. Es ist so einiges los. Da kann man auch schon mal vergessen, davon zu erzählen! ;)


12.3.2015 Frühlingsgefühle

Ruhig ist es hier online gerade um uns – das heißt aber ganz und gar nicht, dass nix passiert! Im Gegenteil.


Während Kiki und Rüdi sich wacker durch den Trainer C geschlagen haben, hat Begüm gerade noch rechtzeitig den Trainer B abgelegt, um nur wenige Tage später die Longe erst einmal aus der Hand zu legen und die kleine Ella zur Welt zu bringen. Wir freuen uns über unser neues Gruppenmitlied und für die frisch gebackenen Eltern.


Mit Cinni haben wir unseren ersten richtigen Einzel-Start gewagt. Da ist noch Luft nach oben, aber wir sind schon mächtig stolz auf den Kleinen.


Nele hat ihr Abzeichen VA3 gerockt und kann nun also auch im Einzel durchstarten.


Das Team bereitet sich auf die Saison vor. Unser Rudi ist fit und motiviert und wir haben richtig Bock. Leider hat Jana uns gen Süden verlassen – wir sind also wieder aktiv auf der Suche nach neuen Team-Mitgliedern. Wenn ihr also Lust habt, kommt einfach mal beim Training vorbei!


11.02.2015 Huhu

Erst einmal wünschen wir allen natürlich noch ein frohes Neues...besser spät, als nie. Dieses Jahr stehen einige Veränderungen und Events an.

Begüm ist gerade dabei ihren Trainer B noch vor dem "Voltinachwuchs" in trockene Tücher zu bringen und Kiki schlägt sich tapfer durch den Traioer C.

Bahar und Kiki werden dann ab März erstmal Begüm in Sachen "Teammutti" vertreten, bis sie wieder selbst in der Halle stehen kann, was hoffentlich nicht allzu lange dauert;).

Das erste Turnier in Borgholzhausen ist geplant und Gruppe und unsere Einzel werden am Start sein.

Nele trainiert fleißig für ihr Abzeichen und soll dieses Jahr im Einzel richtig durchstarten.

Außerdem hat unser Verein die ehrenvolle Aufgabe übertragen bekommen, die Seniorwestfälischen Meisterschaften durchzuführen!!

Ihr seht also wir sind voll in action und es steht so Einiges bevor....

Wir melden uns:)

Bis bald!


Sponsorenlauf am 26. Oktober!!

Am letzten Sonntag fand wie angekündigt unser Sponsorenlauf statt. In kleiner, aber ertragreicher Runde konnten wir so, bei bestem Laufwetter, Einiges für unsere Jugendabteilung "zusammenlaufen". Wir danken allen Beteiligten, Läufern und Sponsoren.

Bis bald!


Am 26. Oktober treffen wir uns um 11.00 auf dem Sportplatz in Ahmsen und laufen was das Zeug hält. Egal ob ihr eure Füße oder eure Taler in die Hand nehmen wollt, oder einfach ein Stück Kuchen essen und uns schwitzen sehen wollt: Kommt vorbei!!


29.09.2014 Heimturnier geschafft!

Ein tolles Heimturnier liegt hinter uns. Wir sind ganz stolz, auf unser Pony, unsere Mädels und Begüm. Erst der zweite Turnierstart für uns als Team und für unseren Rudi als Teampferd. Und wir konnten zeigen, dass viel in uns steckt. Während die Pflicht noch etwas wackelig verlief und unser Rüdi etwas unsicher war, war die Kür ein Super-Erfolg. Am Ende Platz 3 und eine deutliche Steigerung in der Endnote. Da freuen wir uns jetzt aufs Wintertraining, aufs Pflicht-Verbessern, aufs Kür-Basteln, aufs Rüdi-Stärken.

Versprochen: es wird ein Video geben!

Auf dem Bock konnten Briony und Nele das Doppel gewinnen und Mia und Maria erturnten einen phantastischen Platz 3.

Nebenbei gabs natürlich jede Menge zu arbeiten und zu organisieren und wir freuen uns, dass es so ein schönes, entspanntes, rundes Turnier war.

 

Danke an alle, die mit angepackt haben.


Zeiteinteilung für unser Voltigierturnier online!

Wir freuen uns auf euch und auf ein tolles Turnierwochenende!!

Download
nochmal aktualisierte Zeiteinteilung Voltigierturnier 28/29092014
Zeiteinteilung Herford_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.1 KB

17.09.2014 Ankündigung Bielefelder Schwärme

Am Sonntag den 21.9. sind wir bei den Bielefelder Schwärmen rund um den Obersee dabei. Mit verschiedenen Bock-Kür-Elementen werden wir Teil dieser riesigen Kunst-Inszenierung und freuen uns, den ein oder anderen von euch dort zu treffen!


07.09.2014 Erster Team-Start

Es ist geschafft. Unser erster Team-Start war am Wochenende in Schloss Holte. Und wenn wir uns auch ganz hinten angestellt haben, mit vielen Patzern und Abzügen geturnt haben, haben wir es doch geschafft, unsere Erhaltungsnote zu erturnen und damit das Tagesziel erreicht. 

Mächtig stolz sind wir auf unser Team an beiden Enden der Longe. Begüm und Rudi haben einen super Job gemacht. Unser kleiner Rüdiger hat all unsere Erwartungen übertroffen und sich als echtes Team-Pferd gezeigt. Nun sind wir gespannt auf unser Heimturnier und hoffen, dort eine etwas rundere Vorstellung geben zu können. Wir hoffen, ihr seid auch dabei!


03.09.2014 Turnier, Turnier!!

Zum zweiten Mal Kreismeisterin im Einzelvoltigieren: Nele hat am Wochenende in Dornberger Heide alle abgehängt. Für Rieke gabs die gelungene Turnierpremiere und Inka turnte die schönste Kür der Welt. Mia und Maria haben auf dem Bock geglänzt.

 

Für Rudi war das Galopp-Schritt-Einzel quasi die Turniervorbereitung für das nächste Wochenende, denn da geht es so richtig richtig los. Unser erster richtiger Gruppenstart seit 3 Jahren!!

Dank Pilotprojekt erstmal nur mit 6 Teammitgliedern und mit kleiner Baby-Kür damit unser kleiner Rudi langsam Team-Turnier-Luft schnuppern kann. Wir sind richtig gespannt und schon jetzt stolz auf unseren Rüdiger, dass er sich so toll entwickelt hat. Drückt uns die Daumen!


Ausschreibung für unser Turnier am 27./28.09.2014

Es ist so weit. Die Ausschreibung für unser Turnier 2014 kommt gerade frisch aus dem Ofen. Wir hoffen, viele altbekannte und auch viele neugierige neue Gesichter wieder zu sehen. Und da ist sie also:

Download
Ausschreibung LPO/WBO Herford 2014
auschreibung_herford_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.6 KB

Nele bei der Juniortophy Kür,fotografiert von Chhristina Wi.
Nele bei der Juniortophy Kür,fotografiert von Chhristina Wi.

27.07.2014 Childrens Trophy mit Nele, Begüm und Thyras

Nele, Begüm und Thyras konnten gestern bei der Juniortrophy im Rahmen der Westfalenwoche den dritten Platz im Finale belegen!

 

Nele konnte im  „Children-Einzel“ zeigen, was in ihr steckt. Die Besten aus den Qualifikationswettbewerben durften bei der Westfälischen Junior-Trophy anlässlich der Westfalen-Woche ihr Können präsentieren. Voltigiert wurde auf dem Pferd Thyras vom RV Hiddenhausen, da das eigene Pferd noch in der Ausbildung ist.
"Vielen Dank an dieser Stelle dem Voltigierteam aus Hiddenhausen. Thyras du hast einen tollen Job gemacht!"
Jetzt gehts in den Urlaub!
Schöne Ferien!

16.06.2014 Rüdis Premiere

Gestern haben wir einen laaaangen Tag in Hiddenhausen verbracht. Und unser Rüdi hat seine Premiere als Voltipferd gestartet. Bei seinem ersten Turnier überhaupt hat er sich ganz wunderbar gezeigt, wir sind stolz und soo gespannt, wie er sich auf seinem ersten Gruppenturnier machen wird. Bis es so weit ist, macht er erstmal kleine Aufwärmübungen im Einzel, diesmal mit Briony, Inka und Nele, die Platz 2, 3 und 4 absahnen konnten.

Auf dem Bock gabs dann außerdem noch Gold für unsere Zwerge Mia und Maria im Doppel, Gold für Nathi und Nele und auch im Einzel Gold für Rieke und Maria, im Trio haben Nathi, Nele und Mia gewinnen können. Außerdem Silber für unsere Afrika-Team-Kür und Bronze für unsere Landwehr-Sisters im Doppel. Ein super bunter Tag. Bilder gibts natürlich auch!


09.06.2014 Schweiß und keine Tränen…

Geschafft! Unser traditionelles Pfingsttrainingslager ist vorüber und wir haben geschwitzt, geschwitzt, geschwitzt.

 

Mit Temperaturen über 30° war Aufwärmen für die Trainingseinheiten ungewohnt einfach. Eigentlich musste man lediglich… nichts tun. Dennoch haben sowohl alle Gruppen als auch unsere tollen Trainer alles gegeben und ein super Wochenende auf die Beine gestellt.

 

Wir danken allen Helfern und Teilnehmern und unserer lieben Maren, die sich auch bei der größten Hitze nicht davon abhalten lässt uns zu besuchen, obwohl sie weiß, dass sie dann in der Küche endet! ;)

Vor allem danken wir unseren Referenten Jojo, Ivan, Nora, Henne, Eva, Janna und unserer Bahar fürs Quälen, für die Motivation und dafür, dass sie dieses Wochenende an die 100 Teilnehmer voran gebracht haben!

 

Ganz begeistert waren wir von unserem kleinen Rudi. Bereits eine Woche zuvor hatte er seine Nerven und Fortschritte auf dem Vorbereitungslehrgang zum Trainer C unter Beweis gestellt, wo Kiki sich mit seiner Hilfe die Empfehlung zum Trainer C Lehrgang abgeholt hat. 

Und auch an diesem Wochenende fiel unser Grundschul-Pferdchen unter den professionellen Volti-Pferden gar nicht als Anfänger auf.

  

Alles in allem also ein anstrengendes, warmes und tolles Wochenende. Fotos gibts natürlich auch!


Photos by Christina Wittmann
Photos by Christina Wittmann

19.5.2014 Ahhh…haus

Ja, doch. Relativ groß war die Anspannung für die zweite Senior-Quali, denn immerhin musste Kiki beweisen, dass sie doch ein bisschen Technik turnen kann. Und dass auch noch auf fremdem Pferd. Mit nur einmaliger Vorbereitung.

Gut, dass wir unsere Antje haben, die nicht nur wieder mal ein Plätzchen auf ihrem Pferd für uns frei hatte, sondern auch feige Voltigierer mal lang machen kann. So durfte Kiki nicht nur auf Hendrix mitstarten, sondern auch ein fast komplettes Technikprogramm zeigen. Nun gilt es die Daumen zu drücken, dass es mit der Qualifikation dies Jahr klappt – trotz des steinigen Weges und der eher zurückhaltenden Noten.

Spaß hats allemal gemacht mit dem Einzel-Team aus Wehdem, dass übrigens auch so richtig abgesahnt hat. Glückwunsch noch einmal an Eileen und Marcel.


13.5.2014 Children Trophy ahoi!

Am Wochenende hat Nele in Schuckenbaum ihre zweite Quali zur Children Trophy für sich entschieden. Wir sind ganz stolz und danken unserer lieben Kathiin für den spontanen Einsatz von Quinni. Jetzt sind wir ganz gespannt und aufgeregt auf den Anblick unseres kleinen Wunderkindes in der großen Halle der Westfalenwoche. Auch im Doppel gabs Gold für Nele und Nathi.


Kiki mit dem Team aus Bad Salzuflen
Kiki mit dem Team aus Bad Salzuflen

04.05.14 Qualifikation in Hövelhof


Kiki hat an diesem Wochenende ihre erste Quali für die Westfälischen in Hövelhof bestritten. Möglich wurde das durch die liebe Ursel und Elvis aus Bad Salzuflen "Vielen Dank nochmal dafür!!"

Kiki schlug sich durch Pflicht und Kür tapfer durch, denn ein verletzter Zeh und wenig Routine auf einem fremden Pferd machten es ihr nicht leichter. Mit einer Note von 6,6 konnte der angereiste "Fanclub" also zufrieden sein. Außerdem konnte das neue Trikot unserer "Grinsekatze" Kiki sowiso nicht die Stimmung verderben;)

Das Technikprogramm wird dieses Mal unter "Erfahrung sammeln" abgelegt;)

Wir sehen uns in Schuckenbaum, denn dort wird Nele mit Thyras und unsere Duopaare auf dem Bock zu bewundern sein.

Bis bald!


20.4.2014 Weiter gehts

Ein aufregendes Wochenende in Rietberg haben wir gemeistert. Nele ist ihre allererste Quali für die Junior-Trophy gestartet und hat das Ding direkt gerockt. Will sagen: Sie hat gewonnen und wir alle sind vor Stolz geplatzt. Unser Dank gilt vor allem dem Einzel-Team aus Hiddenhausen. Nachdem sich superkurzfristig herausgestellt hatte, dass wir unserern Rudi noch nicht mit aufs Turnier nehmen können, haben die Hiddenhausener uns in ihrer Zirkelmitte aufgenommen – im wahrsten Sinne des Wortes. Begüm hat die Longe mit Thyras übernommen und Nele und Nikita vorgestellt.

 

Für Cinni war es außerdem seine erste Voltigierpferdeprüfung und wir finden er hat sich wacker geschlagen. Auch das Team war auf dem Bock unterwegs. Fotos gibts auch, also schaut mal rein!


15.03.2014 Wellness…

Während unsere Ponies sich damit beschäftigen, Schlammbäder zu nehmen bereiten wir uns auf unsere nächsten Turnierstarts vor. Bald gehts nach Rietberg zum Bock-Start und für Nele auf ihre erste Quali für die Junior-Trophy. Das wird auch gleichzeitig Rudis erste Turniererfahrung und wir sind gespannt, wie sich der kleine Streber außerhalb seiner sicheren vier Wände zeigt.


2.2.2014 Die Saison hat begonnen

Gestern haben wir unsere Saison beim Voltigierverein Volmerdingsen begonnen. Auf dem schönen Bockturnier in der Volmerdingser Turnhalle haben wir alles mitgenommen, was ging und auch tolle Erfolge eingefahren. Platz 1 für Nele im Einzel, Platz 3 für Inki Pinki und ein toller 5. Platz für unseren Zwerg Maria. Im Doppel konnten Nathi und Nele ebenfalls Gold holen, Mia und Maria konnten ihre Eisprinzessinenkür zeigen und gleichzeitig unser neues Maskottchen Oskar Killer ins Team einweihen und auch im Trio waren Briony, Nele und Maria erfolgreich. Für das Team gabs Platz 2 im Mannschaftswettbewerb und für uns alle eine wunderschönen Team-Tag.

 

Los kanns jetzt gehen mit den Turnieren und wahrscheinlich vielen Voltigierpferde-Prüfungen für unsere kleinsten der Kleinen: unsere Pferde.


Weihnachtsfeierei!

 


Wie jedes Jahr stimmte sich unsere Mannschaft mit Wichtelei, lecker Essen und dem traditionellen Schokobrunnen auf Weihnachten ein.

Gefeiert wurde bei Begüm, die nach dem "killerlauten" Fest seeeehr froh war, eine Spülmaschine zu besitzen;).

Unser Team kann auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken und wir sind stolz darauf, dass die Gruppe bereits so toll zusammengewachsen ist. Nun heißt es nach vorne blicken...wir sind gespannt, was nächstes Jahr auf uns wartet.

 

Wir wünschen allen Lieben schöne Festtage und nen guten Rutsch!!

Liebe Grüße und bis bald!


12.11.2013 Alles verjährt…

Nun ist es zwar schon fast verjährt, einen kurzen Turnierbericht wollen wir aber dennoch nicht vorenthalten…zumal wir wieder einmal eine ganze Salve an Danksagungen loswerden müssen und möchten!

Natürlich sei allen Helfern gedankt, die dieses Turnier so rund und schön gemacht haben. Ein paar besonderen Menschen gilt unser Dank in unerklärlich hohem Maße.

 

Da ist die liebe Maren, die uns nicht nur regelmäßigen Unterschlupf gewährt, wenn es Richtung Münster geht, sondern auch zuverlässig zu Besuch kommt, wenn bei uns Turnier angesagt ist und die Meldestelle brennt.

 

Da wären ein weiteres Mal die lieben Wehdemer, die den "kleinen" Rasputin zu uns in den Urlaub geschickt haben sodass Mandy einen tollen 2. Platz mit einer super 7,6 im S-Einzel erturnen konnte.

 

Wieder mal ein riesen Dankeschön an Sabine und die Eschenbrucher Voltis. Die haben nicht nur mit Daily zum 1. Platz im M-Einzel für Kiki und ihre 7,175 beigetragen, sondern derselbigen auch noch vertrauensvoll den Horst überlassen, woraufhin sie unsere drei Medaillenmädels Nele, Nathi und Inka zur Kreismeisterschaft longiert hat.

Gold, Silber und Bronze machten nicht nur die Aushilfstrainerin, sondern auch die Begüm mächtig stolz!

 

Unser in dieser schwierigen Saison dennoch gewachsenes Team bewies sich zudem als Stärkstes im Kürwettbewerb auf dem Holzbock und auch in der Doppelprüfung sahnten wir mächtig ab.

 

Gerne würden wir auch ein paar Fotos hier los werden, aber neben Organisation und Starts blieb nicht viel Zeit zum Knipsen… wer also bei uns mal auf den Auslöser gedrückt hat, ist herzlich eingeladen uns die fotografischen Ergebnisse zu schicken!

 

Nun noch mehr Neuigkeiten:

In den Horst haben die Mädels sich nämlich regelrecht verguckt und so ist es ganz großartig, dass wir aktuell einen eigenen Horst zu Besuch haben, der mal schaut, ob er nicht auch ein Voltigierpferd werden möchte. 

Weiterer Nachwuchs ist auch in Arbeit und stellt in Aussicht, dass nächste Saison Cinni und Rudi die Voltigierpferdeprüfungen für sich entscheiden wollen. Na das kann ja was geben!

 

Nach dem komplett misslungenen Saisonstart können wir also über die langsam zu Ende gehende Saison gar nicht meckern und sind wahnsinnig gespannt, was uns das Wintertraining inkl. Voltigerpferde-Grundschule und das nächste Jahr bringen!


Hier sind nun die Ergebnisse von unserem wunderschönen Turnierwochenende. Ein ausführlicherer Bericht folgt wenn wir alle ausgeschlafen haben! ;)

Download
Ergebnisse von unserem Turnier 2013
Ergebnisse_Turnier_Herford_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 266.3 KB

Hier ist sie nun: Unsere Zeiteinteilung für das Voltigierturnier. Wir freuen uns auf euch und auf ein sportliches Wochenende!

Download
Zeiteinteilung für unser Turnier 2013
1610_zeiteinteilung_herford_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.0 KB

Download
Ausschreibung für unser Turnier 2013
auschreibung_herford_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.1 KB

Am 22. September: Sponsorenlauf!

Am Sonntag nehmen wir all unsere Kräfte zusammen und rennen um unser… Pferd! Die Voltigierer verschaffen sich hier nicht nur ein zusätzliches Konditionstraining, sondern möchten sich möglichst viele Euros für ihr neues Pferd erlaufen.

 

Bei Kaffee und Kuchen können die Sponsoren uns leiden sehen und hoffentlich dann gütlich belohnen!

 

Weitere Sponsoren sind gerne willkommen!!


26.08.2013 Münster, München und Ausschreibung für unser Voltigierturnier

Zack und schon ist es vorbei. Sowohl die Westfälischen Seniormeisterschaften als auch die Deutschen Juniorenmeisterschaften sind entschieden und wir waren dabei!

 

Zunächst konnte Kiki sich in Münster Platz 13 bei den Westfälischen Seniorenmeisterschaften der Damen sichern. Unser besonderer Dank geht an Ursula Tews und Elvis, sowie das Einzel-Team aus Bad Salzuflen, die den Start erst ermöglicht haben und an Sabine, Jana und Daily Sunrise. Ohne euch alle hätte diese Saison im Seniorbereich Einzelvoltigieren wohl nicht statt finden können.

 

Mandy konnte bei den Deutschen Meisterschaften in München Platz 34 erturnen. Auch diesen Start und die Qualifikation haben erst Antje, Rasputin und das Wehdem-Oppendorfer-Team möglich gemacht. Ohne so viel Unterstützung und Sportsgeist hätten wir diese unglücklich begangene Saison nicht so schön beenden können und wir schätzen euch dafür sehr!

 

Nun gehts erstmal ab auf die Senior-Deutsche, wo wir unsere Mandy mit dem Team Hollen bestaunen und bejubeln wollen.

 

Und dann wäre da ja noch unser eigenes Turnier. Am 19. und 20. Oktober haben wir viele Prüfungen und auch die Kreismeisterschaften im Kreis Herford ausgeschrieben. Also kommt vorbei!

 

Hier die Ausschreibung:

Download
Unser Turnier am 19./20. Oktober
auschreibung_herford_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.2 KB

Cinni
Cinni

21.07.2013 Viel passiert...

Da sich bei uns die Neuigkeiten in letzter Zeit gehäuft haben, gibt es hier nun endlich mal wieder einen kurzen Abschnitt...

Nachdem wir unseren Schimmi in vermeintlich "gute Hände" vermittelt meinten, musste die neue Besitzerin feststellen, dass sie nun doch keine Zeit für ein Pferd hat. Also machte sich Begüm auf die Suche nach einer neuen Bleibe...erfolgreich!! Wir wissen Corino nun in guter Betreuung und wünschen ihm und der neuen Eigentümerin nur das Beste:)

Unser über alles geliebter Frodo wurde nach einer Verletzung in den Ruhestand an seine langjährige Pflegerin Jana übergeben. Leider mussten wir ihn viel zu früh ganz gehen lassen, da er nach einigen Wochen plötzlich auf Grund einer schweren Kolik eingeschläfert werden musste:( Wir vermissen unseren Dicken ganz schrecklich und sind wirklich unsagbar traurig.

Nun aber zu schöneren News:)

Wir haben seit Kurzem wieder ein neues Teammitglied: "CINNAMON ´N SUGAR"
ist sein Name. Begüms neuer Wallach soll für die Einzelvoltis eingesetzt werden und ist mit seinen 6 Jahren noch voll in der Grundausbildung. Wir haben den Schmuser schon jetzt ins Herz geschlossen.

Außerdem konnten sich Mandy, Begüm und Rasputin (an dieser Stelle nochmals "DANKE" an den RV Whedem Oppendorf!!! Ohne dich Antje wäre das alles nicht möglich gewesen!) auf der WJM in Brakel für die Deutschen Juniormeisterschaften in München qualifizieren:))Juhuu!

Bereits am nächsten Wochenende wird Kiki auf der Westfälischen Meisterschaft der Senioren zu bestaunen sein. Sie unterstützt das Team vom RV Eschenbruch und konnte sich ebenfalls im Einzelvolti qualifizieren. Wir drücken ganz fest die Daumen!

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei all denen bedanken, die es uns ermöglicht haben, diese Saison überhaupt an den Start gehen zu können! Es ist unglaublich, wie sehr diese lieben Menschen an uns geglaubt und unterstützt haben! "Danke, danke, danke!"

...und jetzt heißt es nach vorne blicken...

 



20.5.2013 Lehrgang geschafft!

Unser Pfingstlehrgang ist geschafft und wir sind nicht nur kaputt sondern vor allem auch voll motiviert. Nach dem langen, fleißigen Wochenende waren alle froh, dass Mark nur einen winzigen Auszug aus seinem Horror-Dehn-Programm angeschlagen hat. 

 

Wir hoffen, dass alle Mannschaften etwas aus dem Wochenende mitgenommen haben und danken Mecki dafür, dass sie uns Amy-Lou zum Trainieren mitgebracht hat und geben einen riesen Applaus und eine Welle an unsere tollen Referenten Christoph, Marc, Nora, Jojo, Marina und Bahar!


18.3.2013 Lange nichts gehört… 

…vielleicht, weil es so turbulent war um uns. Nach einem tollen Jahresstart mit tollem Team hat sich bei uns der Fehlerteufel eingeschlichen.

 

Zunächst stellte sich heraus, dass unser Schimmi aus gesundheitlichen Gründen vorerst dem Sport leider nicht gewachsen sein wird und so musste er das Team verlassen. Zunächst haben Begüm und Kiki ihn nun adoptiert und suchen jetzt ein liebevolles neues zu Hause für ihn als Freizeitpferd. Bis dahin wühlt er im Schlamm und versucht einen Schecken aus sich zu machen.

Nur wenig später stellten wir beim Frodo eine Verletzung fest, die ihn für diese Voltigiersaison aussetzen lässt. Und da der Frodo nach dieser Saison ohnehin in die wohl verdiente Rente gegangen wäre, verabschieden wir auch ihn aus dem Voltigiersport. Der kleine Frührentner wird zu seiner langjährigen Pflegerin Jana umziehen und dort demnächst dann Wald, Wiese und Stoppelfelder genießen…und seinen neuen Sandkasten vor der Box auf dem er den ganzen Tag rumkugeln kann.

Der Saisonstart sieht also für uns nicht rosig aus… genau gesagt: er fällt ins Wasser.

 

Nun heißt es also: Kopf hoch, Pobacken zusammenkneifen und weiter geht's. Also machen wir uns auf die Suche nach einem neuen Pferd, damit es wieder los gehen kann.

 

Bis dahin voltigieren wir auf unserem Holzpferdchen, wie schon am Sonntag im Capitol Kino Herford. Ein Video des könnt ihr euch schon ansehen!


Quelle:http://de.web.img3.acsta.net/r_160_240/b_1_d6d6d6/medias/nmedia/18/92/30/25/20399748.jpg
Quelle:http://de.web.img3.acsta.net/r_160_240/b_1_d6d6d6/medias/nmedia/18/92/30/25/20399748.jpg

Am Sonntag, 17.03.2013 laden das Capitol Kino Herford und "Die Wilde 13" des Reit- und Fahrvereins "von Lützow" Herford zu einer besonderen Vorpremiere des neuen Familienfilms "Ostwind" in das Capitol Kino ein.
Passend zum Film bieten wir ab 12:00 Uhr Ponyreiten für Kinder vorm Capitol-Kino an.
"Die wilde 13" des Reit- und Fahrvereins "von Lützow" präsentiert unter der Leitung von Trainerin Begüm Yilmaz zum Film eine Show-Vorführung im Kino!
Beginn der Vorstellung 13:00 Uhr.

Das ist aber noch nicht alles, eine Vorpremiere ist uns nicht genug!
Ebenfalls um 13:00 zeigen wir eine exklusive Vorpremiere zu DREAMWORKS neuen Animationsfilm "Die Croods" in 3D. Ebenfalls ein Abenteuer für die ganze Familie.
Inhalt Ostwind:
Mika ist außer sich vor Wut. Weil sie die Versetzung in die nächste Klasse nicht geschafft hat und obendrein aus Versehen das Auto ihres Lehrers abgefackelt hat, schicken ihre Eltern sie zum Büffeln auf das Gestüt ihrer strengen Großmutter. Doch dort trifft Mika auf den wilden und scheuen Hengst Ostwind, der sie magisch anzieht. Der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft.
Quelle: filmecho/filmwoche
Hier gehts zum Ostwind-Trailer.
Hier gehts zum Trailer von Die Croods 3D.


06.01.2013 Besuch bei Christof Lensing

In neuer Teambesetzung, neuem Auto und neuer Motivation starteten wir im neuen Jahr zu einem Trainingstag nach Schöppingen. Unser Team verbrachte dort einen Trainingstag bei Christof Lensing und Nora Salberg. Angekommen wurde gesprintet, geschwungen und an der neuen Kür gebastelt.

Danke an Nora und Christof für den tollen und lehrreichen Tag, es war wie immer spitze!!

Mit nach Hause nahmen wir eine ordentliche Muskelkatze und viele Ideen und Anregungen fürs Wintertraining.

Ach ja, wo wir schon bei "Neuem" sind....wir haben ein neues Teammitglied;) und freuen uns sehr, dass sie bei uns ist!

"Wir freuen uns auf viele tolle Trainingsstunden, Lehrgänge, Turniere, Erlebnisse...mit dir liebe Rieke!!"

Der neue Steckbrief ist in Arbeit.

Bis bald!!


FOTO: Yvonne Gottschlich
FOTO: Yvonne Gottschlich

09.12.2012 Wintertraining gestartet

Nachdem Inka, Eileen und Neele ihre Abzeichen erfolgreich bestanden haben, stand noch ein Ausflug für dieses Jahr an: Der Galaabend des RV Herford!

Frodo und Mandy durften mit Begüm an der Longe noch einmal ihre Kür der DJM vor einer vollen Halle zeigen. Unsere Profis Frodo und Mandy meisterten diese Aufgabe natürlich souverän und begeisterten die Zuschauer.

Außerdem durften sich die Drei noch über die Aufnahme in den Landeskader freuen:)!!

Eine tolle Saison geht nun zu Ende und es wird bereits hart an der Pflicht und einer neuen Kür inkl. Technikprogramm;) trainiert.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr!!

Wir wünschen allen schöne Weihnachten und nen guten Rutsch!!


16.11.2012 Teamabend

Unser erster Teamabend in neuer Besetzung. Viel Schokolade, viiiiel Lachen, viel nachbarschaftliche Beschwerde... ein bunter Haufen! Das wird eine großartige Saison 2013. Ein paar Fotos gibts auch.


Herzlichen Glückwunsch!!

Wir gratulieren allen Kreismeistern und Platzierten unseres kleinen feinen Voltitages. Hier gibt es die Ergebnisse:

 

Download
Ergebnisse der Kreismeisterschaft Herford
Kreismeisterschaften.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB

Am selben Tag hat unser Schimmi auch mal wieder sein ganzes Temperament bewiesen und gezeigt, dass er sich ohne Voltigierer im Zirkel einfach verloren fühlt..mit Voltigierern allerdings umso wohler und unser weißer Riese hat uns sehr viel Spaß gemacht!

 

Unser Gruppendebut haben wir auch gefeiert. Nachdem wir uns ja nun ganz neu zusammen gefunden haben, haben wir kurzfristig unseren ersten Start vorbereitet und auf dem Holzbock eine weiße Schleife geholt!

 

Besonders stolz sind wir auch auf Eileen und Natti: Zusammen mit Frodo haben sie sich in der Nachwuchs-Kreismeisterschaft der Einzel die goldene und die bronzene Medaille erturnt! Wahnsinn! Nun sind wir gespannt auf die nächste Turniersaison.


Voltitag mit Kreismeisterschaft am 4.11.2012

Es ist so weit: Hier findet ihr die Zeiteinteilung für unser Voltigierturnier am

4. November.

 

Wir freuen uns auf einen schönen und sportlichen Wettkampftag. Bis bald!

Download
Zeiteinteilung für unseren Voltitag
zeiteinteilung_herford_4_nov_neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.0 KB

Voltitag mit Kreismeisterschaft am 4.11.2012

Zum Saisonende veranstalten wir unser Turnier mit Nachwuchs-Kreismeisterschaften des Kreises Herford. Wir freuen uns auf eure Nennungen!

Download
Ausschreibung2012
ausschreibung neu herford 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.4 KB

10.09.2012 Auf Wiedersehen Sabine!

Sie sind zu Ende – die Deutschen Junioren-Meisterschaften 2012 in Verden. Ein aufregendes, schönes, lustiges, anstrengendes, großartiges Wochenende liegt hinter uns. Auch wenn nicht alles nach Wunsch lief, hat unser Trio gut abgeschnitten und Mandy konnte sich im riesigen Starterfeld der Damen auf Platz 19 turnen. Fotos gibts auch!

Eine tolle Anlage, freundliche Veranstalter und eine noch tollere Pension bei Sabine haben uns das Wochenende richtig versüßt; nun gehts in die lang erwartete Volti-Regeneration für Frodo und ab ins Wintertraining!


30.07.2012 Zurück aus Münster

Wir hatten ein ganz tolles Wochenende in Münster bei den Westfälischen Junioren-Meisterschaften! Mandy hat sich doch echt aufs Treppchen geturnt und die Bronze-Medaille mit nach Hause genommen! Der dicke Frodo hat sich erstklassig durch den Zirkel gerollt; Begüm hat ihn aber auch wunderbar angeschubst. 

Wir danken der lieben Maren, dass sie ihre Butze für uns zum schlafen geöffnet hat und nun sind wir alle so stolz und freuen uns tierisch auf die Deutschen Junioren-Meisterschaften in Verden! 

 


Foto von unseren liebsten Brunnis!
Foto von unseren liebsten Brunnis!

25.06.2012 Zurück aus Rhede

Wir sind zurück aus Rhede und 2 tolle und anstrengende und lustige und unvergessliche Turniertage und 504 km später können wir uns über einen tolles Wettkampfwochenende freuen!

Nachdem am ersten Tag alles ganz supi lief und Mandy und Kiki sich überraschenderweise beide fürs Finale qualifiziert hatten, hieß es Zähne zusammenbeißen und durch, denn mit der Technik schmissen wir uns zugegebenermaßen komplett ins kalte Wasser! Nun ja, sagen wir intern war das wohl unser "Streichergebnis" aber immerhin durften alle noch mal ihre schönste Kür zeigen und am Ende konnte Mandy sich Platz 6 und Kiki Platz 9 bei der Gesamtwertung der Westfälischen Meisterschaften im Einzelvoltigieren der Damen erturnen.

 

Dankschön an Frodo unseren dicken Weidemops, Danke an Jana, dass sie sich das ganze Wochenende wieder mal so lieb um Frodos dicken Bauch gekümmert hat, Danke an Tina für ihren seelischen Beistand und Danke an Begüm für ihr Durchhaltevermögen und 2 Tage Longierkunst und hübsches Beiwerk! Fotos und Videos sind in Arbeit!


9.6.2012 Rhede wir kommen!

Es ist geschafft! Mandy, Kiki, Begüm und Frodo haben sich für die Westfälischen Meisterschaften im Einzelvoltigieren qualifiziert! Nun gehts in schon zwei Wochen ab nach Rhede; die Vorbereitungen laufen!


30.5.2012 Viel gelernt und schon wieder auf Achse!


Puuh...unser Lehrgang ist geschafft, und ich weiß nicht wie es Euch geht; uns allen taten die Greten noch ein paar Tage weh! Allen voran unserem Schimmi! ;-) Trotzdem war es wieder wunderschön und wir danken aller herzlichst und mit voller Seele unseren tollen Referenten Christoph, Mark, Nora, Jannis und natürlich unserer lieben Bahar! Fotos gibts auch

 

Nun ist aber durchaus keine Pause angesagt; am Sonntag geht es nach Brakel; die letzte Quali für Senior- und Junior-Westfälische, die wir starten und dann heißts abwarten und Tee trinken.

Wir sind fleißig und freuen uns auf ein schönes Turnierwochenende mit unserem kleinen dicken Frodo. Der kann den Sport momentan guut gebrauchen!


21.5.2012 Zurück aus Brakel & fertig zum Trainieren

Am Wochenende waren wir mit unserem Plautzenpony Frodo in Brakel zur Qualifikation für die Westfälischen Junior- und Senior-Meisterschaften. Mandy hat dann auch einfach mal abgeräumt und den Junior-S-Wettkampf für sich entschieden, was uns alle ganz schön stolz gemacht hat. Auch für Ina und Kiki gabs feine Noten und einen sehr entspannten und schönen Turniertag. Die liebe Kristin saß auch mit auf der Fan-Tribüne, was uns sehr gefreut hat, und sie hat einen Film gemacht! Das Video folgt! 

 

Nun bereiten wir mit Hochdruck unseren Pfingstlehrgang vor. Freut euch auf tolle Referenten und fleißiges Trainieren! Für unseren Schimmel wird es der erste Herforder Pfingstlehrgang und wir sind gespannt, wie er mit einem ganzen Wochenende harter Volti-Arbeit umgehen kann.


6.5.2012 …ein Profi und ein Lehrling

Zurück aus Schloss Holte: wir sind soo stolz auf unseren Schimmel! In seiner zweiten Voltigierpferdeprüfung konnte unser Riesenbaby seine Note um einen ganzen Punkt verbessern und wir waren sehr zufrieden mit dem Weißen Riesen. Er macht wirklich super Fortschritte und entwickelt sich zu einem richtigen Voltigierpferd.

 

Auch unsere Zwerge waren unterwegs und die liebe Katrin hat für sie ihr Longier-Debüt für Herford gegeben. Gar kein Problem, denn sie hatte ja unseren "alten Hasen", den Volti-Profi Frodo dabei! Mit Platz 2,3 und 5 haben Eileen, Nathalie und Inka ihm dann auch alle Ehre gemacht. Glückwunsch ihr Zecken! Fotos gibts natürlich auch.

 

Mandy, Ina und Kiki haben für heute, den Sonntag auf ihren Einzelstart verzichtet, um den Frodo zu schonen.. schließlich stehen ein gaaaaaaaanzer Haufen Termine an: Büren, unser Pfingstlehrgang, Brakel, Ostenland, und natürlich die Westfälischen und sicher wieder die Deutschen Junior-Meisterschaften. Es wird also aufregend und anstrengend und wir freuen uns drauf!


2.5.2012 Wettkampf und ein bisschen Show

Am letzten April-Wochenende waren wir in Gladbeck zu Gast. Mandy, Ina und Kiki haben mit Frodo sein Wettkampf-Debüt diese Saison gestartet. Und unser kleines Plautzenpony hat sich nach seiner dicken Erholungspause letztes Jahr einfach großartig gezeigt. Wir freuen uns, dass unser Schatz so rundum fit ist. Das Ergebnis ließ sich dann auch sehen: Platz 6 und 7 für Kiki und Ina in M** mit einer Endnote von 6,690, Platz 8 für Mandy in S mit bisheriger Spitzennote von 7,4. Der Grundstein für die Westfälischen Meisterschaften ist also gelegt. Wir bleiben dran.

 

Am 1. Mai war die Mannschaft außerdem zu Gast auf dem Integrativen Erlebnis-Bauernhof Steckenpferd und hat seine bunte 90er-Bockkür gezeigt. Unter freiem Himmel macht Voltigieren doch am meisten Spaß.

 

Am nächsten Wochenende gehts gleich weiter in Schloss-Holte. Diesmal darf sich unser Schimmi wieder zeigen. Er hat in den letzten Wochen viel gelernt und wir sind stolz, das zu zeigen.


27.3.2012 Annäherungsversuche

Jaaa! Endlich lieben sie sich! Frodo und Corino haben zueinander gefunden. Bei gutem Wetter ist man sich doch automatisch besser gesinnt!! Auch wir genießen das nahezu sommerliche Training.

Unsere Einzeldamen und Frodo bereiten sich auf Gladbeck und Schloss Holte vor. Dort werden auch unsere Zwerge und unser riesiger weißer Schimmel wieder am Start sein. Wir sind zuversichtlich, dass er nach seiner ersten Voltigierpferdeprüfung jetzt genau weiß, was zu tun ist und bei seiner zweiten nun alle vom Hocker haut! ;-)

Wir hoffen auch ihr genießt das gute Wetter! Bis bald!


12.3.2012 Zurück aus Borgholzhausen

Geschafft! Corinos erstes Turnier war gestern in Borgholzhausen und wir sind stolz auf unseren Schimmi! Es hat kaum länger als ne Stunde gedauert bis unsere Hupe seine Springpferd-Allüren abgelegt hatte und unter Janas Sattel hat er ganz brav die ganze Anlage erforscht. Im Zirkel hat er dann dafür gesorgt, dass der Hallenboden mal kräftig umgegraben wird, aber wir können behaupten, dass alle von unserem weißen Riesen beeindruckt waren. Wir glauben, er hat noch eine ganz große Voltigierpferdkarriere vor sich und freuen uns sehr über die gestrige Vorstellung!

 

Unsere Zwerge glänzten im Gallopp-Schritt-Einzel: unser Ei konnte sogar die Prüfung für sich entscheiden. Danke an die Ravensberger aus Pottenhausen für den kleinen Zorro!

Im Einzel gabs dann noch Platz 2 für Mandy auf Meckis Prince und Platz 4 und 5 für Ina und Kiki. Hier ein Riesen-Dank an Sonja und die Voltis aus Neuenkirchen, dass wir auf Imagico mitstarten durften. Ein super Tag: bald gibts auch Fotos!


11.2.2012 Zurück aus Melle

Heute starteten wir offiziell unsere Saison: Wir sind zurück vom Bockturnier in Melle-Buer und freuen uns über eine gelbe Schleife und einen gläsernen Pokal!

Juhu! Bald gibts auch nen Film.


7.2.2012 Wintertraining, erste Turnierluft und Saisonvorbereitung

Puh..die Kälte geht auch an uns nicht vorbei, aber wir beißen die Zähne zusammen und Bahar drillt uns einfach noch ein wenig mehr...nur aus Liebe zu uns, damit wir nicht frieren, versteht sich.. ;-) Und Klein Anna turnt auch schon fleißig mit!

 

Gerade bereiten wir uns auf unseren ersten Mannschaftsstart diese Saison vor. Da Corino natürlich noch nicht so weit ist, nehmen wir erstmal mit dem Holzbock Vorlieb und starten am nächsten Wochenende in Melle beim Turnhallen-Turnier.

 

Im Einzel bereiten wir uns auf den ersten Start in Borgholzhausen vor. Unserem Frodo möchten wir gerne noch etwas Ruhe und stressfreies Aufbautraining gönnen. Aber die liebe Sonja aus Neuenkirchen-Melle hat freundlicherweise angeboten, uns zu longieren und so trainieren Ina und Kiki fleißig auf Imagico mit. Mandy übt inzwischen auf Racker in Ravensberg-Lippe für ihren Start und auch unsere Zwerge üben hier für ihren Einzelstart im Gallopp-Schritt.

 

Zu Hause lassen möchten wir unsere vierbeinigen Neuzugänge allerdings auch nicht und so hoffen wir, dass wir Corino und die kleine Suma in der Voltigierpferdeprüfung in Borgholzhausen vorstellen können.


18.12.2011

Wir haben gewichtelt, beschenkt, gelacht und uns vollkommen überfressen. Der Schokibrunnen ist inzwischen wieder geschrubbt und wartet auf seinen Einsatz im nächsten Jahr. Und auch die kleine Anna hat ihre erste 13er Weihnachtsfeier überstanden. ;-) 

Die Fotos findet ihr in unserer Galerie.


Bockvorführung auf dem Weihnachtsmarkt in Bünde
Bockvorführung auf dem Weihnachtsmarkt in Bünde

16.12.2011 Es weihnachtet sehr


Heute wird unsere traditionelle Weihnachtsfeier mit wichteln und Schokobrunnen bei Begüm stattfinden. Zu futtern gibt es selbstverständlich auch etwas und wir freuen uns schon, mal wieder ein paar "Ehemalige" begrüßen zu dürfen;)

Vor etwa zwei Wochen haben wir uns schon mal auf dem Weihnachtsmarkt in Bünde etwas eingestimmt und haben dort unsere Bockkür zu weihnachtlichen Klängen vorgeführt...besonders Kiki hat die Musik sehr genossen, wo sie doch so auf Weihnachtsmusik steht;)

Dann haben wir noch unseren Galaabend hinter uns gebracht, wo zu spanischer Musik im Kinderschaubild Flamenco von unserem Team interessant interpretiert und dargeboten wurde. Mandy wurde an diesem Abend für ihre tollen Leistungen in dieser Saison geehrt und durfte ihre Einzelkür auf Laser mit Tanja an der Longe vor 1500 Leuten zeigen.

"Liebe Tanja, wir danken dir für deinen Einsatz...was hätten wir dieses Jahr nur ohne dich und Laser gemacht...Ihr seid spitze!!"

Voltitechnisch toben wir uns im Moment vorwiegend am Bock und Boden aus, da unser Corino sich momentan viel mit Führtraining und longieren beschäftigt. Er macht tolle Fortschritte, aber wir geben ihm natürlich viiiieel Zeit, bzw. so viel, wie er nun mal braucht.

Frodo hat sich von einer tollen Osteopathin behandeln lassen und ist im Aufbaitraining (an dieser Stelle: "Vielen Dank Anke, du hast tolle Arbeit geleistet;)")

Wir wünschen euch schöne Weihnachten und es werden selbstverständlich noch ein paar Fotos von unseren Aktionen folgen!

Bis bald


22.11.2011 Neues in der Heimat

Es gibt Neuigkeiten: Wir haben gleich 2 "Heimkehrer" zu vermelden.

 

Unsere liebe Begüm hat nun ihren Trainer C bestanden und ist die offizielle Longier-Queen der westlichen Hemisphäre! Herzlichen Glückwunsch Frau Trainerin! Wir sind sehr stolz auf dich!!

Jetzt kannst du deine Wochenenden endlich wieder voll und ganz unserem Training widmen..oder vielleicht auch mal wieder etwas von dieser Freizeit genießen, von der alle reden...

 

Außerdem ist unser kleiner Frodo wieder da!! Mit dickem Weidebauch aber rundum erhohlt und glücklich ist er wieder in seine Box eingezogen und wartet nun auf sportliche Herausforderung und ein bisschen Body-Shaping! Wärm dich schon mal auf Kleiner, geht bald los!


12.11.2011 Da ist er!!

Nun haben wir ihn endlich kennen gelernt: unser neues Team-Pferd Corino. Schon lange haben wir nach einer Verstärkung für unseren lieben Frodo gesucht. Der beschränkt sich nun in Zukunft aufs Einzelvoltigieren und wird nach seiner Saison-Pause auf der Riesenweide nun bald zu uns zurückkehren und erstmal mit Aufbautraining starten, denn seine Muskeln hat der Süße irgendwo auf der Weide verloren ;-)

Währenddessen werden wir dem lieben Corino so langsam das Voltigieren beibringen. Ein ganz bisschen kann er schon, aber von Pflicht und Kür sind wir noch weit entfernt. Weiß wie Schnee, groß wie ein Riese und rundum goldig. Wir freuen uns sehr auf die Arbeit mit ihm!!